Gemeinde Ried b. Kerzers

Schulhaussanierung


Nachdem der Schulkreis ABGRU per Ende Schuljahr 2017/18 vom Staatsrat aufgelöst wurde, sind unsere Schulkinder dem Schulkreis Kerzers unterstellt. Wir haben das Glück unsere zirka 90 Schulkinder weiterhin im Dorf zur Schule schicken zu können, sodass die Gemeindeversammlung vom Dezember 2017 beschlossen hat die beiden Schulhäuser im Dorf zu sanieren.

Die untenstehenden Fotos zeigen den Stand der Bauarbeiten im Januar 2019 und im Januar 2020. Weiter unten werden die verschiedenen Bauetappen beschrieben.

Stand des Baus Januar 2019
Links: Abbruch des Baus 1957
Rechts: renoviertes Schulhaus aus dem
19. Jhd.



Stand des Baus Januar 2020
Links: erweitertes, neu aufgebautes
Schulhaus als Ersatz des Baus 1957

Die Sanierung der Schulanlagen verläuft in zwei Etappen:

Erste Etappe: Renovation des Schulhauses aus dem 19. Jhd.: Juli – November 2018

Die Renovationsarbeiten wurden zwischen Juli und November 2018 vorgenommen. Während der Dach- und Turmsanierung liefen auch die Umbau- und Renovationsarbeiten im Inneren des Gebäudes. Die Schüler und Schülerinnen der Stufen 1H, 2H, 6H und 7H bezogen ihre Schulzimmer bereits anfangs Dezember 2018. Die Zusatzräume im ersten Stock stehen allen Schülerinnen und Schüler zur Verfügung. Die Schulzimmer wurden modern eingerichtet und mit interaktiven Wandtafeln bestückt. Im ersten Stock wurden eine Schüler-Bibliothek sowie ein Sitzungszimmer für die Gemeinde eingerichtet.

Am Samstag 9. Februar 2019 kann die Bevölkerung anlässlich eines Tages der offenen Tür das renovierte, alte Schulhaus besichtigen.


Schulzimmer mit interaktiver Wandtafel


Kindergarten

Zweite Etappe: Abbruch und erweiterter Aufbau des Schulhauses aus dem Jahr 1957: Januar – Dezember 2019

Das Schulhaus aus dem Jahr 1957 wird bis auf das Untergeschoss rückgebaut und mit einer Erweiterung gegen Norden neu aufgebaut. Der Abbruch erfolgte im Januar. Wir rechnen mit einem Bezug des neuen Gebäudes anfangs Dezember 2019.
Das Gebäude wird die Stufen 3H – 6H sowie die Spielgruppe des Elternvereins ABGRU beherbergen.


Abbruch des Baus 1957


Bau 1957 wurde bis auf das Untergeschoss abgebrochen und wird erweitert neu aufgebaut

Das neue Schulhaus ist fertig gebaut

Am 10. Dezember 2019 wurde das neue Schulhaus termingerecht von den Schülern bezogen. Es bietet für die Kinder der 1. bis zur4. Klasse (3H-6H) neu 2 Klassen- und 2 Halbklassenzimmer sowie für die Spielgruppenkinder einen Raum im Untergeschoss. Zudem befinden sich im Estrich zwei Räume, welche von der Gemeinde und der Schule als Archiv und Stauraum genutzt werden können. Auch der Spielplatz, kann von den Kindern seit Herbst 2019 wieder genutzt werden.

Die Wiederherstellung des roten Spielplatzes sowie die restlichen Umgebungsarbeiten werden in Abhängigkeit des Wetters im Frühling 2020 erledigt.

Am Samstag, 9. Mai 2019 lädt die Gemeinde die Bevölkerung zum Einweihungsfest der Schulanlagen ein. Wir werden Sie zu gegebener Zeit näher darüber informieren.

Neues Schulhaus


Neues Schulhaus: überdachter
Eingangsbereich


Möbliertes Schulzimmer


Ehemaliger Gemeindesaal im Unterge-
schoss, neu genutzt durch Spielgruppe
und zukünftig vorgesehen für die
schulergänzende Betreuung

Dorothée Salvisberg-Märki


 

Flugaufnahme Ried - Richtung Alpen

Flugaufnahme Ried -Richtung Moos

Flugaufnahme Agriswil - Richtung Murtensee

Schulhaus Ried